Tierkommunikation - Das Seminar

Tierkommunikation? Gespräche mit Tieren !?!


Was im ersten Moment für den unbedarften Laien noch verrückt klingt, ist es beim genaueren Hinsehen etwas ganz natürliches. Denn es ist die ursprünglichste Form des Austausches zwischen den Seelen. Es ist die nonverbale Kommunikation zwischen Tier und Mensch auf Seelenebene.

Auch unsere Tiere gehören zum engsten Familienkreis. Und auch unsere Tiere sind besondere Charaktere. Sie sind eigene Persönlichkeiten. Sie haben, genau wie wir, Kummer und Sorgen, Befürchtungen und Ängste. Sie empfinden Freud und Leid. Und nicht immer sind ihre Verhaltensweisen für uns sofort nachvollziehbar, was häufig zu Missverständnissen führt.

Das Praxis-Seminar

Bettina-Suvi Rode
Bettina-Suvi Rode Medium, Autorin und spirituelle Lehrerin


Durch die Tierkommunikation erhalten Sie die Chance Ihre Beziehung mit Ihrem Tier auf eine neue, partnerschaftlichere Ebene zu heben. Denn Sie werden durch die Seelenkommunikation mit dem Tier in der Lage sein, einen emphatischen Zugang in die Gedanken, die Gefühle und vielleicht auch in die Zukunftsvorstellung Ihres Tieres zu erhalten.

Das schöne an der Tierkommunikation ist, dass jeder aufrichtige Tierfreund sie erlernen kann. Ähnlich wie eine Mutter mit ihrem Baby von Herz zu Herz verbunden ist und so intuitiv auf einer telepathischen Ebene kommuniziert, so können auch Sie lernen den Kontakt zu Ihrem Tier herzustellen.

In diesem 1-tägigen Praxis-Seminar mit Bettina-Suvi Rode erlernen Sie sich Schritt-für-Schritt auf der Seelenebene mit Ihrem Tier zu verbinden.
Sie werden erleben, was Ihr Tier fühlt und erhalten auf diese Weise tiefe Einblicke in die Seele Ihres Tieres.

Aber ein Seminar mit Bettina-Suvi Rode ist wie immer randvoll mit weiterführenden Themen. So erlernen Sie zusätzlich die mediale Technik, mit der auch Sie Tierjenseitskontakte, also Kontakt zu Ihren verstorbenen Tieren, herstellen und den Kontakt zum Tiergeistführer aufnehmen können.

Bettina-Suvi Rode über Tierkommunikation und die Inhalte des Seminars


Kurzinfo-Seminar

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren