Sie sind hier: Startseite » Remote Viewing

Remote Viewing lernen


Was wäre, wenn Sie in die Zukunft sehen könnten?
Wie wäre es, die Zukunft Ihrer Familie, Ihres Ortes, Ihres Landes vorhersehen könnten?
Sie denken, das ist nicht möglich? Sie denken, dass können nur Hellseher?

Irrtum, auch Sie können das.
Mit Remote Viewing.

Remote Viewing bedeutet Fernwahrnehmung und ist eine Art des Hellsehens, die von jedem ohne besondere Fähigkeiten einfach zu erlernen ist.


Würde es Sie interessieren, dies zu erlernen?

Remote Viewing


wurde ursprünglich entwickelt, um im kalten Krieg Spionage in Gebieten zu betreiben, die keinem Agenten zugänglich war. Nach mehr als einem Jahrzehnt intensiver Forschung am Stanford Research Institute, einem der bekanntesten Think-Tanks der USA, entstand eine Technik, die bei allen Menschen ganz offenbar von Natur aus vorhandene PSI-Fähigkeiten nutzbar macht.

Ab 1972 erforschten die Quantenphysiker H. Puthoff und R. Targ die Fähigkeiten von Personen, die als „Medien“ bekannt waren, darunter auch Uri Geller. In vielen Versuchen wurde die Existenz des Phänomens festgestellt, aber auch die Unmöglichkeit, etwas mit Messgeräten zu messen oder die „Fernwahrnehmung“, mit welchen Mitteln auch immer, zu unterbinden. Von Beginn an hieß das Projekt „Remote Viewing“, weshalb sich inzwischen viele Anbieter auf einen Zwischenstatus der Forschungen berufen.
1984 trainierte der Initiator der Projektes, Ingo Swann, in New York eine Handvoll ausgewählt „normaler“ Soldaten mit einem neuen, festgelegten Ablaufplan, der bei allen Beteiligten so erfolgreich war, dass sie danach nicht nur in der Spionage, sondern auch in der Drogenbekämpfung der Küstenwache oder zur Auffindung von abgestürzten Flugzeugen eingesetzt wurde. Diese Methode ging als Coordinate Remote Viewing in die Geschichte ein und kam 1995, kurz nach der Entlassung aus der Geheimhaltung (wegen Ende des Kalten Krieges) nach Deutschland.
Neueste Gehirnforschung und breite Anwendung führten inzwischen dazu, diese Methode so zu optimieren, dass man jedem Menschen ohne „Begabung innerhalb einer Woche beizubringen kann, jede Information unabhängig von Zeit und Raum, wahrzunehmen und aufzuzeichnen.

Manfred Jelinski

Manfred Jelinski
Manfred Jelinski


Unser Dozent, Manfred Jelinski, praktiziert Remote Viewing seit 1996.
Er ist Autor vom 10 Fachbüchern über Remote Viewing, Herausgeber von
weiteren 10 Büchern zum Thema und Gründer der Remote Viewing Akademie.
Er gilt unbestritten als der Spezialist für Fernwahrnehmung in Deutschland.

Erleben Sie Manfred Jelinski beim

Vortrag "Remote Viewing - Hintergründe und Funktionsweise"

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt aus dem Vortrag von Manfred Jelinski über Remote Viewing.
Erleben und erfahren Sie alles Wissenswerte live und vor Ort am

27. September 2019
von 19:00 Uhr
bis ca. 21:30 Uhr
in Essen-Kettwig


Kosten: 15,- Euro + 1,21 Euro Vorverkauf

Workshop Remote Viewing – Die Einführung bis Stufe 3


Ziel des Workshops ist es, jedem Teilnehmer zu zeigen, wie Remote Viewing funktioniert und von ihm durchgeführt werden kann.
Der Workshop dient der persönlichen Einführung in die Technik bis Stufe 3. Da jeder Mensch von sich aus eine individuelle Rezeptions-Einstellung mitbringt (nach Hirnforscher Günter Haffelder ca. 70 verschiedene Typen), kann nur durch praktisches Coaching ein sicherer Lerneffekt erzielt werden.
Es wird gezeigt, wie selbst Anfänger mit Remote Viewing Antworten auf konkrete Fragen ihres Lebens selbst finden können.
Für die Teilnahme am Workshop ist der Besuch des Vortrages am Vorabend des Workshops Voraussetzung.

Termin: 28. + 29. September 10:00 – 17:00 Uhr
Kosten: 290,- Euro + 12,66 Euro Vorverkauf

Wenn Sie vorab mehr wissen möchten...

Wenn Sie das Thema Remore Viewing interessiert und Sie vorab schon einmal mehr darüber erfahren möchten, dann empfehen wir Ihnen den

Remote Viewing Kongress 2019
vom 10. - 12. Mai
in Köln-Pulheim

[Mehr Infos zum Kongress]

Kurzinfos
Vortrag "Remote Viewing - Hintergründe und Funktionsweise"
2 - 3-stündiger Vortrag mit Manfred Jelinski in Essen."

Wann:
Wo: Alter Bahnhof Kettwig
Ruhrtalstraße 345 , 45219 Essen
NRW, Deutschland
Hier Buchen!
16.21

Ihr Dozent

Workshop Remote Viewing – Die Einführung bis Stufe 3
Ziel des Workshops ist es, jedem Teilnehmer zu zeigen, wie Remote Viewing funktioniert und von ihm durchgeführt werden kann."

Wann:
Wo: Alter Bahnhof Kettwig
Ruhrtalstraße 345 , 45219 Essen
NRW, Deutschland
Hier Buchen!
302.66

Ihr Dozent

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren